Mein Weg zu Dir

Mein Weg zu Dir

Ursprünglich veröffentlicht auf Heart-Beat(e):
Ich liege hier wach, kann wieder nicht schlafen, dein Gesicht ist so nah, genau wie immer, seit wir uns trafen. Und doch bist du so fern und schon so lang ist es jetzt her, Dass ich die Wärme und den Schutz bei dir spür. Doch ich werde warten,…

Eine Idee wird Wirklichkeit

Eine Idee wird Wirklichkeit

50 Tage sind es erst her. Aufkeimende Widerstände gegen den Bau einer Flüchtlingsunterkunft in der kleinen Stadt erzeugte den Wunsch, schnell aktiv zu werden und bereits im Keim möglichst konstruktiv und nicht konfrontierend etwas dagegen zu setzen. Die seit Jahren ehrenamtlich Engagierten, die Aktiven in den Kirchengemeinden, die Stadtverwaltung und die Betroffenen selbst schnell in ein … Weiterlesen

Der Marsch – eine 25 Jahre alte Vision

Der Marsch – eine 25 Jahre alte Vision

#BloggerfuerFluechtlinge Vor 25 Jahren kam der Film „The March“ des Regisseurs David Wheatley in die Kinos. Er zeichnete damals fast exakt das Szenario vor, das wir heute täglich erleben. Flüchtlingsströme in überfüllten, wankenden Booten und Europa in hilfloser Abwehrhaltung. Mehr noch hat sich die Story bereits überholt. Laut Jahresbericht des UN-Flüchtlingshilfswerks sind bereits 2013 „… … Weiterlesen

„Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!“ Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.

„Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!“ Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.

Ursprünglich veröffentlicht auf die Kuchenbäckerin:
Ich habe lange überlegt, ob es klug ist, zu diesem Thema die Fresse aufzureißen. Wahrscheinlich bin ich dafür nicht genug informiert. Sicherlich bin ich zu aufbrausend. Zu drastisch. Möglicherweise zu, ähm, vulgär. Vielleicht habe ich sogar schlichtweg keine Ahnung. Ich habe nämlich nicht Politikwissenschaften studiert. Und auch…

Betrug an den Schwächsten

Betrug an den Schwächsten

Da wird seit Monaten, teilweise seit Jahren landauf landab geschrieen  und palavert. Da wachsen Stammtische über sich hinaus und propagieren die schuldenfreie EU, die Rückkehr zur starken D-Mark und die Besinnung auf die eigene Wirtschaftskraft. Da werden die faulen Griechen beschuldigt, die Währung kaputt zu machen und die Rückbesinnung auf Preußische Tugenden propagiert. Nicht Wenige … Weiterlesen

Was sind eigentlich Wirtschaftsflüchtlinge

Was sind eigentlich Wirtschaftsflüchtlinge

Ich lese und höre immer wieder von der Unterscheidung zwischen Wirtschaftsflüchtlingen und Flüchtlingen die politisch/religiös verfolgt und misshandelt/getötet werden. „Die Zweiten haben wir nicht gerne hier und erstere dürfen schon gar nicht herkommen.“ Ich frage mich: Was ist eigentlich der Unterschied? Und ich komme zu dem Schluss: Es gibt keinen! Einmal davon ausgegangen, dass niemand gerne seine … Weiterlesen